Ambulante Sprechstunden

Depression Frau Ambulant SprechstundeKommen Sie zu uns, wenn Sie Beratung zu folgenden Erkrankungen möchten:

Neben der kompetenten ärztlichen Betreuung erhalten Sie bei uns mit Hilfe erfahrener Psychologen eine erkrankungsspezifische Psychotherapie.

Depression Frau Praemenstruelles_dysphorisches_Syndrom PMDS 

Prämenstruelle Dysphorische Störung

Darunter versteht man starke Stimmungsschwankungen und auffälliges Verhalten, das im Zusammenhang mit der Menstruation auftritt. Beides kann das Leben der betroffenen Frau stark beeinträchtigen.

nähre Informationen

Depression Frau Schwangerschaftsdepression 

Depression in der Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft ist für viele Frauen nicht die Zeit des größten Glücks. Bis zu 20% aller Schwangeren entwickeln Depressionen oder behandlungsbedürftige Ängste. Hier ist besondere Kenntnis gefordert, denn häufig brauchen diese Frauen eine medikamentöse Therapie, die aber dem ungeborenen Kind nicht schaden darf. Andererseits muss die Patientin wissen, dass eine unbehandelte Depression/Angsterkrankung ebenfalls gefährlich für das ungeborene Kind sein kann. Wir verstehen uns auf die Psychopharmakologie in der Schwangerschaft und können die Patientin kompetent beraten.

nähre Informationen

Depression Frau Wochenbettdepression 

Depression im Wochenbett

Auch das Wochenbett ist für knapp 20% der Frauen eine Zeit erhöhten Risikos, Depressionen und Angsterkrankungen zu entwickeln. Dabei ist besonders das Neugeborene gefährdet, da die Mutter oftmals keine Liebesgefühle für das Kind entwickeln kann. In dieser ausgesprochen belastenden Situation braucht die Patientin besondere Beratung und Therapie.

nähre Informationen

Frau Depression Wechseljahre 

Depression in den Wechseljahren

Die Wechseljahre bedeuten eine dramatische hormonelle und psychologische Veränderung. Frauen haben ein 14-fach höheres Risiko als zu jedem anderen Zeitpunkt ihres Lebens, in dieser Zeit psychisch zu erkranken. Die Diagnostik und vor allem Therapie der psychischen Erkrankungen der Wechseljahre erfordert Fachwissen und Fingerspitzengefühl. Viele Frauen denken, sie müssten ‚da durch', und wissen gar nicht, dass man die seelischen Erkrankungen der Wechseljahre erfolgreich behandeln kann.

nähre Informationen

Depression Frau Klinik Altersdepression 

Depression im Alter

Die Bevölkerung wird insgesamt immer älter. Frauen betrifft der Alterungsprozess in besonderem Maße, weil sie eine höhere Lebenserwartung haben als Männer. Oft sind die Frauen dann aber einsam oder leiden an körperlichen Erkrankungen. All dieses kann Depressionen begünstigen. Wir bieten eine fundierte Diagnostik und Therapie der affektiven Störungen des späten Lebensalters an.

nähre Informationen

Depression-Frau-Unerfuellter_Kinderwunsch_E 

Unerfüllter Kinderwunsch

Viele Paare versuchen vergeblich, ein Kind zu bekommen. Was zunächst mit großer Vorfreude und Spontaneität beginnt, wird immer mehr zur Belastung für beide Partner. Wenn Sexualität dann nur noch an den ‚fruchtbaren' Tagen stattfindet, sich der Erfolg aber dennoch nicht einstellt, kann das gerade auch für die betroffenen Frauen mit Versagensängsten, übermäßiger Selbstkritik und schließlich mit Depressivität einhergehen.

nähre Informationen

Depression-Frau-Seelische_Erkrankungen-bei-Brust-Gebaermutterkrebs_E 

Seelische Erkrankungen bei Brust- und Gebärmutterkrebs

Die Diagnosen Brust- oder Gebärmutterkrebs sind für die betroffenen Frauen ein unerwarteter Schock. Alle Lebensziele, Inhalte und Werte werden plötzlich infrage gestellt. Die Sorge um das weitere Leben ist ein ständiger Begleiter. Viele Frauen stehen mitten im Leben, sie haben Familie, arbeiten, oder sind in der Familien- und Berufsplanung. Ausserdem greift keine Erkrankung das Selbstwertgefühl einer Frau so sehr an, wie Brust- oder Gebärmutterkrebs. Es ist schon lange bekannt, dass Krebserkrankungen an sich, Depressionen und Angsterkrankungen begünstigen können und dass durch diese psychischen Komplikationen die Krebsprognose verschlechtert wird.

nähre Informationen